GESCHÄFTSBEREICHE

 

Schaerer Medical ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung mobiler Operationstische sowie medizinisches Zubehör und Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch für alle chirurgischen Disziplinen und Einsatzgebiete. Schaerer-Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit führenden Schweizer Chirurgen und Partnern aus der Medizintechnologie entwickelt. Sie erfüllen höchste Ansprüche in Bezug auf Qualität und Handhabung.

Unser Ziel ist es gemeinsam mit unseren Partnern Produkte und Lösungen für die Medizintechnologie zu entwickeln und zu verbessern. Unsere Produkte und Lösungen verbinden medizinische, klinische und wirtschaftliche Aspekte.

Medizintechnische Lösungen von Schaerer Medical gewährleisten eine patientenschonende und wirksame Behandlung und sorgen für eine optimale Arbeitsökonomie bei allen relevanten Prozessen im klinischen Betrieb.

 

Operationstische

OPERATIONSTISCHE

Die mobilen OP-Tisch-Baureihen schaerer® axis 200-300, schaerer® axis 400-800 und schaerer® arcus 501-701 mit Heavyweight Funktion bieten Produkte für alle Preissegmente und alle chirurgischen Anwendungsbereiche - von Allgemeiner Chirurgie, Neurochirurgie, Anästhesie, Urologie, Gynäkologie, bis hin zu Orthopädie Traumatologie – die mobilen OP-Tische von Schaerer eignen sich für den Einsatz im klinischen sowie im ambulanten Bereich.

 

Zubehör

ZUBEHÖR

Schaerer Medical bietet ein umfangreiches Zubehörprogramm, das die Funktionalität der Operationstische optimal ergänzt. Dazu gehören z.B. Kopfhalterungssysteme, Beinplatten und komplette Retraktor-Systeme. Wie bei allen Produkten legen wir auch hier großen Wert auf perfekte Handhabung, hohe Qualität und Langlebigkeit.

 

Sonderanfertigungen

SONDERANFERTIGUNGEN

Langjährige Erfahrung und die enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Medizin ermöglichen uns die individuelle Entwicklung und Herstellung von Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmte Lösungen, wie beispielsweise eine besonders Patientenschonenende Methode für die minimal invasive Hüftchirurgie.